• Die Rebellion geht weiter!

    Nächstes Jahr, wenn es wieder warm ist, werden wir wieder paradieren, und zwar vom Stachus in München bis ins Westend. Falsch und richtig singend, Hauptsache weithin hörbar und angeführt von der Munich Brass Band. Ich wieder hinter den schmucken Polizisten, denn: Behinderung ist Rebellion! Also schon mal den 6. Juni mit dickem Buntstift im Kalender weiterlesen »

  • Behinderung ist Rebellion

    So lautet mein neues Lieblingsprojekt – und dafür bin ich sogar auf Twitter aktiv geworden. Was Einiges heißt, wer meine maliziösen Bemerkungen darüber noch im Ohr hat. Also: @maxdorner bei Twitter und dann natürlich bei Facebook: https://www.facebook.com/maximilian.dorner.33 – ich befreunde mich hemmungslos mit jeder und jedem, solange es sich nicht um vollbusige und heiratswillige weiterlesen »

  • Eine letzte Mail, fast

    Bald fünf Jahre ist es her, dass ich im Nachtzug nach Paris mit meinem zweiten Roman begonnen habe. Und sofort wusste ich, dass er nur aus E-Mails bestehen wird. Und wie Juliane, meine Hauptfigur, hat auch mich die Liebe mal so, mal so erfasst, bereichert und gebeutelt. Relativ schnell habe ich merken müssen, dass es weiterlesen »

Weitere »