• Mein Beitrag zum Weltfrauentag

    Wenn man dann am Ende des Tages wieder sicher sitzt, fällt eines auf: So ein fahruntüchtiger Rollstuhl zeigt einem, auf wen man sich verlassen kann. Beispielsweise auf die Kollegin, die ohne jede Diskussion und Jacke zum nächsten Sportgeschäft läuft, um das nötige Werkzeug zu organisieren. Auf die andere Kollegin, die solidarisch solange neben einem wartet, weiterlesen »

  • Das Dilemma mit der Inklusion

    Letztens saß ich bei gefühlten Temperaturen um den Gefrierpunkt mit der Diamonds hinter dem Marienplatz und schwadronierte über Inklusion. Wer mit wem darüber spricht und so. Und was der SPIEGEL zu all dem zu sagen hat. Die Diamonds nickte auf ihre unnachahmliche Art. Ich fühlte mich animiert, weiterzureden … Und auf einmal war sie —

    P.S. weiterlesen »

  • Und jetzt?

    Das Jahr 2019 möchte ich ganz der Rebellion widmen: mit einem neuen Buch, Auftritten, unangemeldetem Protest  (am 5. Mai natürlich) und anderen Formaten. Wer mitrebellieren mag, schreibe mir doch bitte konspirativ eine Mail: kontakt(at)maxdorner.de – #BehinderungistRebellion

Weitere »