Einmal Student, immer Student

Seit vielen Jahren treffe ich unregelmäßig meine ehemalige Germanistikprofessorin Hannelore Schlaffer. Die Treffen laufen immer ähnlich ab, und sind doch immer belebend, inspirierend, völlig unerwartet. Vielleicht, weil niemand auf dieser Welt mir so konsequent widerspricht, mir einen anderen Blickwinkel vorsetzt wie sie. Sage ich A, sagt sie nicht etwa das Gegenteil, sondern mindestens H. Jedenfalls immer etwas, auf das ich nie kommen würde. Danke, Frau Professor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.